Fertigstellung Baumaßnahme Strümper Straße, Meerbusch-Osterath

Im Kontext der Umstrukturierung des Bahnhofs Osterrath hat nicht nur die Verkehrsführung zukunftsgerichtete Auswirkungen, auch das Umfeld des Bahnhofs soll städtebaulich verbessert werden: Taxiplätze, sogenannte “Kiss-and-Ride-Plätze” zum Kurzanhalten und Buswarteflächen schaffen ein attraktives und einladendes Bahnhofsareal und einen ÖPNV-Verknüpfungspunkt. Weiterhin ist ein Bahnhofsvorplatz mit Wartehallen, Fahrradständern, Infotafeln, evtl. einem Kiosk vorgesehen. In unmittelbarer Nachbarschaft übernimmt Planprojekt in der Strümper Straße 4-6 die Fertigstellung der Baumaßnahme mit der Leistungsaufnahme vor Ort, der Detailterminplanung des Ausbaus (TGA) und der Leistungen nach HOAI (Phase 6-8). Die Investitionen von 1,2 Millionen Euro in dieses Projekt sind im städtebaulichen Wandel des Stadtteils zukunftsgerichtet und somit gut angelegt.

Menü